Sonntag, 2. Oktober 2011

30 Tage - Blogserie - Tag 2

Quelle: Lu ziegt an
Nachdem ich euch gestern die tragische Geschichte meines ersten Lidschattens erzählt habe, soll es heute um die zweite Frage gehen:

Wie hast du es gelernt Make-up zu verwenden? 

Tja, ich denke das wird ähnlich sein wie bei vielen von euch. Das meiste habe ich durch ausprobieren und schnell wieder abschminken gelernt. 
Nach dem ersten Lidschatten kam dann der zweite und dritte und so weiter. 
Ich kann mich daran erinnern, dass ich sehr, sehr lange immer nur meine oberen Wimpern getuscht habe. Ich fand einfach, dass es schrecklich aussah, wenn ich meine krüppeligen Wimpern am unteren Auge auch noch betone. 
Mehrer Lidschatten verwenden, Eyeliner flüssig und in Gelform ??? So was kannte ich alles nicht.

Irgendwann habe ich dann auf youtube Schminkvideos entdeckt. Das allerallererste Video war von der lieben Reni. Sie zeigte wie sie ein Augen-Make-up schminkt und ich war hin und weg. Ich hab mir dann viele ihrer Videos angeschaut. In dem Moment war ich mir ziemlich sicher etwas Einmaliges auf der Videoplatform gefunden zu haben. Aber dann stolperte ich über weitere Mädels, die fröhlich in die Kamera lächelten und ihre Schminke und verschiedene Schminktechniken zeigten.
Hängen blieb ich dann bei Ebru. Ich war unglaublich fasziniert von ihr und habe mir stundenlang ihre Videos angesehen und neuen entgegengefiebert. Von ihr habe ich auf jeden Fall sehr, sehr viel gelernt.
Dann kam auch erst das Verständnis für die verschiednen Marken die es in Drogerien und Parfumerien gab. Ich entdeckte LEs und begann mich für all diese Dinge stärker zu interessieren.
Auch heute gucke ich noch sehr gerne ihre Videos. 
Ich habe Schminktechniken von ihr gelernt, Produkte auf ihre Empfehlung gekauft und Dinge mit ihrer Anleitung ausprobiert. 


Aktuell "lerne" ich auf allen "Kanälen" die sich bieten. Literatur, Videos, Blogposts, Foren, Zeitschriften ...


Ich denke beim Schminken ist es wie in allen anderen Lebensbereichen auch: Man hat nie ausgelernt! =D



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...