Dienstag, 30. August 2011

das Pinzetten-Dilemma ...

Ich weiß nicht, ob ihr das Problem kennt, aber es scheint auf diesem Planeten nicht DIE perfekte Pinzette zu geben. Entweder sie reißen die Haare einfach nur ab, oder man erwischt kürzere Haare gar nicht, oder, oder, oder ...


Vor einiger Zeit hatte ich mir eine neue Pinzette gekauft, nachdem ich von ihrer Vorgängerin endgültig die Nase voll hatte. Ich wollte nicht viel Geld ausgeben und landete also beim dm in der Kosmetikzubehör-Abteilung. Für knapp 2,00 € gehörte sie mir. 


Bei der Investitionshöhe hielten sich meine Erwartungen eigentlich in Grenzen, auch wenn ich zu dem Zeitpunkt der Meinung war, dass man für so ein Stück Metall jawohl nicht die Welt hinblättern müsste.
Nachdem ich die Pinzette allerdings ausprobiert hatte war ich hin und weg. Sie war sehr scharfkantig und erwischte kürzeste Härchen. Kurzum, wir liebten uns.

Aber wie so oft, war diese Beziehung nur von kurzer Dauer. Mit der Zeit wurden die scharfen Kanten immer stumpfer und sie riss die Haare nur noch ab. Kein Grund für Herzschmerz, ich kannte ja die Queller meiner kleinen Wunderwaffe. 

Also ab zum nächsten dm, doch vor dem Regal dann die Ernüchterung. Wo war meine Pinzette hin? Stattdessen gab es eine sehr ähnliche mit einem gummierten Griff, für einen besseren Halt. Schulternzucken nahm ich also die Nachfolgerin mit nach Hause. Zuhause kam dann die Ernüchterung. Meine neue Pinzette hatte außer dem Hersteller, keine Gemeinsamkeiten mit ihrer Vorgängerin.


Und da ich echte Aggressionen entwickle, wenn ich ein fehl-wucherndes Haar an meinen Augenbrauen nicht erwischen kann, musset schnell eine Neue her.

Diesmal wollte ich mein Glück bei Rossmann versuchen. Dort bekommt man für ca. 3,00 € Pinzetten von Wilkinson. Die Firma ist einem ja immerhin ein Begriff, also nahm ich die Pinzette, absolut überzeugt davon etwas richtig Gutes zu kaufen, mit.


Die Ernüchterung ließ nicht lange auf sich warten. Die Pinzette ist an der Griffstelle so dünn, dass sie sich beim Zupfen, zumindest bei mir, immer wegdreht. Außerdem ist die Spitze unten so dick, dass ich damit überhaupt nicht arbeiten kann und kein Häärchen erwischt bekomme. Absoluter Fehlkauf.

Nun gebe ich den teuren Pinzetten eine Chance. Anscheinden war die eine gute Pinzette aus der Drogerie ein absolut zufälliger und einmaliger Glücksgriff. 

Meine neuste Errungeschaft in Sachen Pinzetten ist meine grüne Tweezerman. Diese Firma findet ihr in Parfumerien. Mein Exemplar ist von Douglas und hat sage und schreibe 24,00 € gekostet. Nun bin ich natürlich sehr gespannt was sie kann.


Ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten, Was mir jetzt schon aufgefallen ist, sie wiegt sehr wenig im Vergleich zu meinen anderen Pinzetten. Ob das nun gut oder schlecht ist, weiß ich noch nicht.

Kennt ihr die Marke? Welche Pinzette ist euer heiliger Graal?


Samstag, 27. August 2011

Mein Favoriten der letzten zwei Wochen ...

Hallo ihr Lieben. Leider war es in den letzten Wochen sehr still auf meinem Blog. Den Grund erklären meine Favoriten der letzten zwei Wochen:


Ich hatte eine echt fiese Sommergrippe, die sich leider aufs übelste hingezogen hat. Dazu kam, dass mein Internet sehr schlecht war und ich meine Kamera vergessen hatte ...

Naja, alles ein wenig dumm gelaufen, aber jetzt gehts hier munter weiter. Ich habe ein paar schöne Posts für euch geplant, unter anderem natürlich auch die Bekanntgabe der Gewinner von meinem Gewinnspiel. =)


Samstag, 20. August 2011

letzte Chance [Gewinnspielerinnerung] ...

Hallo ihr Lieben. Ich melde mich kurz um euch an mein Gewinnspiel zu erinnern.
Zu gewinnen gibts zwei Sets, einmal per Blogpost und einmal per Kommentar:


Alle weiteren Infos gibts hier.

Für das erste Set ist erst eine Teilnahme bei mir eingegangen, das heißt bis jetzt steht der Gewinner schon fest. Die Chance zu gewinnen ist also sehr, sehr groß.
Ich habe die Info erhalten, dass die Email-Adresse die ich angegeben habe nicht funktionieren soll. Ich habs ausprobiert und es ging. Falls ihr aber Probleme haben solltet, dann schreibt mir den Link zu eurem Post einfach in die Kommentare. =)

Mittwoch, 10. August 2011

AMU in hellem Grün ...

Heute habe ich mal ein Augen-Make-up in hellen Grüntönen für euch.


Die verwendeten Pigmente sind leider no name, daher kann ich dazu keine Angaben machen.
Ansonsten verwendet habe ich:

Artdeco Eyeshadow Base
essence Multi Action Mascara
Alverde Augenbrauen Stift und Augenbrauen Gel


Was meint ihr zu dem dezenten Grün?


Mittwoch, 3. August 2011

Kosmetik-Mord im Juli ...

Auch im Juli habe ich wieder eine Produkte leer bekommen.
Ich finde es super das mein mega Beauty-Vorrat langsam schmilzt und auch nicht alzuviele neue Sachen dazu kommen.


Make-up und Pflege


Rival de Loop Mousse Make up in 01 natural- hab ich auch schon nachgekauft, liebe ich!
Yves Rocher Eyeshadow in 53 Blanc nacré - war super zum Verblenden, gibt es aber, glaub ich, gar nicht mehr
ebelin Puderpinsel - der ist inzwischen uralt und leider total verfilzt, darum kommt er jetzt auf den Pinselfriedhof
Lippenherprsöl - tolles Produkt, schon zweimal nachgekauft (Details hier)
biotherm aquasource - hab ich mal ausprobiert, ist okay, aber hat mich nicht umgehauen

Haarstyling


Gard Haarspray Volumen - finde ich furchtbar, es spüht überhaupt nicht fein und klebt
Nivea Haarspray Color crystal Gloss - gutes Haarspray, werde ich veilleicht in der Volumenvariante ausprobieren

Body


Nivea Deo calm & care sensitive - endlich eine Porbe weniger im Schrank =)
Nivea Deo Invisible for black & white - mein liebstes Lieblingsvideo
Balea Dusche&Ölperlen - fand ich schön, aber ich hatte auf eine bessere Pflegewirkung, wegen der Ölperlen gehofft
Neutrogena sofort einziehende Feuchtigkeitspflege - gefällt mir gut, ist für den Winter vorgemerkt

Gesicht

Alverde Clear Gesichtstonic - finde ich super, habe ich euch hier auch schon vorgestellt
essence Make-up remover wips - Top-Produkt
essence purifying face strips für Nase und Stirn/Kinn - das sind von allen Strips die es gibt (ja ich hab sie alle getestet) die BESTEN
L'oreal Hydra Active 3 Sanftes Waschgel - ist okay, aber kein Nachkauf-Kandidat

Wenn ihr zu irgendeinem Produkt eine ausführliche Review wollt, dann schreibt es mir einfach in die Kommentare. =) 

Dienstag, 2. August 2011

looking greyt ...

Dieser Look lehnt sich namenstechnisch an einen Lack von Catrice an, den ich euch hier vorgestellt habe.


Ich habe mich mal an Grau versucht, aber irgendwie gefällt es mir nicht so richtig. 


Verwendet habe ich:

Artdeco Eyeshadow Base
NYX Pigment Silver Pearl
NYX Pigment Charcoal Pearl
essence eyeshadow 22 Blockbuster
essence multi action mascara


Vielleicht gebe ich der Farbe noch mal eine Chance. Mit anderen Produkten oder einer anderen Technik.

Was meint ihr zu dem Look?

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...