Mittwoch, 30. November 2011

Gewinnspiel bei Nagellackprinzessin ...

Heute nehme ich seit langer Zeit mal wieder an einem Gewinnspiel teil. Warum? Seht selbst:

  • Models Own Golden Green changiert von Hellgrün-Gold zu Dunkelgrün. Aus der aktuellen Beetlejuice Collection. Sieht übrigens gar nicht aus wie Chanel Peridot!
  • OPI Teenage Dream Hologlitzer in rosa Basis. Aus der Katy Perry Collection.
  • China Glaze Peachy Keen Pfirsich-Melone-farbener Creme-Lack
  • Revlon Facets of Fuchsia Schwarzer Jelly mit violettem Glitzer
  • Color Club Tattered in Gold Crackle-Lack in Gold
Diese tollen Lacke gibt es bei der Nagellackprinzessin zu gewinnen. Besonders verliebt habe ich mich in den grünen und den lila Lack. 
Falls ihr auch euer Glück versuchen wollt, schaut unbedingt mal auf ihrem tollen Blog vorbei.
Teilnehmen könnt ihr bis zum 08.12, alle weieren Infos gibts hier.

Blogger-Adventskalender ...



Heute möchte ich euch etwas ganz tolles mitteilen. Die liebe Coconut veranstaltet einen Blogger-Adventskalender und meine Wenigkeit verbirgt sich hinter dem Türchen mit der Nummer 14. 
Jeden Tag habt ihr also die Chance neben dem Schokotürchen zuhause, ein weiteres Türchen auf einem der folgenden tollen Blogs zu öffnen:
 
 
Die jeweiligen Teilnahmebedingungen findet Ihr auf den einzelnen Blogs. Es wird ganz, ganz tolle Gewinne geben und eure Gewinnchance kann auf das 24fache ansteigen. Wir teilnehmenden Blogger nehmen natürlich nicht gegenseitig an den Gewinnspielen teil.

Über das Türchen mit der Nummer 14 freue ich mich ganz besonders, da mein kleiner Blog an diesem Tag seinen ersten Geburtstag feiert. =D

Schaut als jeden Tag auf den entsprechenden Blogs vorbei.

TIPP Proben-Set von Dr. Eckstein ...

Viele von euch kennen bestimmt die Azulen Paste von Dr. Eckstein. Ich benutze sie schon seit Jahren und habe hier auch schon mal darüber berichtet. Doch die Firma Dr. Eckstein bietet noch viele, viele weitere tolle Produkte. Wer sich davon überzeugen will kann sich auf der Homepage eine Zusammenstellung von verschiedenen Proben bestellen. Einfach auf Service klicken und dann Infobestellung auswählen.

 

Zugeschickt bekommt ihr dann eine Mappe mit vielen Informationen. 
Eine Liste mit Eckstein-Vertriebsstellen in eurer Nähe, einen Katalog zu den Körperpflegeprodukten und einen zu der Gesichtspflege. Außerdem viele Proben, bei mir waren es 12 an der Zahl. =)


Ich werde jetzt nach und nach die Produkte ausprobieren und bin schon ganz gespannt. =)
 

Dienstag, 29. November 2011

Kauftipp Tageslichtlampe ...

Da sich die Sonne, und damit leider auch das Licht, nun fast vollständig verabschiedet haben, beginnt spätestens jetzt die Suche nach alternativen Lichtquellen. Ich weiß das viele von eucht bereits auf Tageslicht-Lampen-Jagd sind und genau zu dem Thema habe ich einen kleinen Tipp für euch.


Vor ein paar Tagen habe ich mich auf die Suche gemacht und leider anfangs nichts gefunden. Globus, Praktiker ... nirgends gibts die Glühbirnen mit dem realistischen Licht. Doch so schnell wollte ich nicht aufgeben. Fündig wurde ich dann im Hagebaumarkt. 
Natürlich war mein einziger Vorsatz nicht nur die Glühbirne, sondern selbige auch zu einem tragbaren Preis zu ergattern. Kabuki hat zu dem Thema schon einen tollen Post getippt, allerdings hat sie für das Objekt ihrer Begierde 33,00 € ausgegeben. Das wollte ich nicht. =)


Im Hagebau gibts von Megaman Energy Saving Helix Birnen für 6,00 € das Stück. Ich brauchte ein E14 Gewinde, es gibt aber auch welche für E27. Meine Mum hat mir gleich noch zwei superverstellbare Lampen als Weihnachtsgeschenk *freu* mitgenommen. Nach Weihnachten hab ich dann die perfekte Ausleuchtung. Wer allerdings noch alte Schreibtischlampen zuhause hat, kann auch diese nehmen. Im Moment habe ich eine Birne in ein alte Lampe gedreht und fotografiere dann eben nur mit einer Lichtquelle. 
Meine Birnen habe die Stärke von 8 Watt (450 Lumen) und 6500K. Es gab auch noch eine größere Watt-Stärke, allerdings war die Birne so lang und hätte dann so weit aus dem Lampenschirm geschaut.
Wichtig ist, dass ihr darauf achtet, dass day light auf der Packung steht, denn die Auswahl ist so groß. 

Damit ihr euch mal ein Bild von der Leistung der Lampe machen könnt, kommen jetzt mal ein paar Vergleichsbilder.


Man kann ganz gut erkennen, dass die Schreibtischlampe und das schlechte Tageslicht eigentlich keine Optionen sind. Die Farben werden verfälscht und die Bildqualität leidet ziemlich. Bisher habe ich meine Bilder mit der Schreibtischlampe und dem entsprechenden Modus an meiner Kamera gemacht und die Bilder sind gut. Die Kamera neutralisiert den gelblich-warmen Unterton der Lichtes schon sehr gut, aber am Besten finde ich doch das Ergebnis mit der Tageslicht-Glühbirne.

Ich bin sehr zufrieden und kann euch die Birne wirklich empfehlen. =)


Montag, 28. November 2011

[Weihnachtsgeschenk für] die Wohnung ...

Ein inzwischen fast schon Klassiker unter den Weihnachtsgeschenken sind Foto-Produkte. Kalender, Fotos, Bücher, Tassen, Anhänger ... auf fast alles lässt sich das Bild der Liebsten bringen.

Hier soll es heute allerdings um die Fotoleinwand gehen. 
Ich durfte den Online-Shop meinFoto.de testen und habe mir ein paar Leinwände bestellt. 
Auf der Seite gibt es eine wahnsinnig große Auswahl an verscheidenen Formaten und Größen. Außerdem kann man seine Fotos auf Acryl oder Aluminium bestellen. Fotobücher und Fotokalender können auch bestellt werden.

 
Die Fotoleinwand finde ich besonders passend als Weihnachtsgeschenk, da sie nicht unbedingt personalisiert sein muss. Gerade wer gerne und viel fotografiert hat tolle Naturaufnahmen oder Stillleben, die einem Raum absolut den letzten Schliff verleihen können. Und irgendwie hat es doch was ganz Besonderes, wenn im Wohnzimmer über dem Sofa ein super professionelles Foto hängt, was man selber (oder eben der Schenkende) geschossen hat. =)
 
Ich habe zwei neutrale Motive gewählt:
 
 
Die Farben sind total intensiv und leuchten richtig schön. Die Qualität ist toll. Alles ist sauber verarbeitet und gut auf dem Keilrahmen befestigt. 
Der Versand ging schnell und alles kam sicher verpackt bei mir an.
Ich habe noch ein paar andere Bilder bestellt, die auch sehr schön sind. Die sind dann allerdings klassisch mit meiner Family drauf. =D

Wer auch die Produkte von meinFoto.de testen möchte, meldet sich einfach per Mail an  info@meinfoto.de, mit dem Betreff: Produkttest Blog.

Was haltet ihr von Fotogeschenken zu Weihnachten?

 

AMU #2 Billigschminke -warme Palette- ...

Nachdem ihr gestern das AMU mit der kühlen Billigschminke-Palette gesehen habt, kommt heute nun die warme Variante.

 
 
Obwohl ich die Pigmentierung dieser Palette besser finde, gefällt mir im Endeffekt der Look mit den kühlen Farben besser. Das kann aber auch daran liegen, dass ich eher der kühle Make-up-Typ bin.




Die verwendeten Farben habe ich in der Palette markiert. =)

Welcher Look hat euch besser gefallen? 
Werdet ihr euch eine der beiden Paletten (oder beide) holen?

Sonntag, 27. November 2011

Battle Schneekönigin Tine / Frau Kirschvogel / Paddy

Einige von euch werden es bestimmt schon gesehen haben. Paddy von Innen&Aussen und Tine und Frau Kirschvogel von den Lipgloss Ladys liefern sich ein Make-up Battle zum Thema Schneekönigin.

Die Leser können abstimmen, welcher Look ihnen am Besten gefällt, aber auch selber kreativ werden. Abgestimmt habe ich schon, nun folgt also meine hoffentlich kreative Umsetzung des Themas. =)

 

Ich bin ganz gespannt auf eure Meinung.


Ich weiß nicht, ob es euch interessiert, aber hier sind die Produkte, die ich verwendet habe:

NYX Jumbo Eye Pencil in 608 Cottage Cheese (Base)
NYX Jumbo Eye Pencil in 604 Milk (Base)
NYX Jumbo Eye Penvil in 622A Electric Blue (Base)
Alverde Augenbrauenstift in 01 blonde
Alverde transparentes Augenbrauengel
p2 intensiv Kohl Eyeliner in 040 powerful kenya (Augenbrauen)
beide Sabrina Lidschatten-Paletten
Sleek Palette original
Pure Lux Pigment in Tropic 
96er Lidschatten-Palette
p2 perfect look kajal in 090 turquoise
Mac Fluidline in Blacktrack
Red Cherry Wimpern Nr. 47
alverde camouflage in 001 sand
Yves Rocher luminelle Rouge Dragee Lippenstift in 66 framboise sorbet
Rival de Loop Young Eyeshadow in 01 rose (Lippen) 
metallische Schneeflocken (Bastelzubehör)

Alle "Materialien" hatte ich bereits zuhause. =)

... man beachte bitte die Eisblumen in den Ohren ;-) ...

Mir hat es total Spaß gemacht mal sowas Extremes zu schminken, was nicht so wirklich in den Alltag passt. (Einige Bilder sind mit Perlenkrone und einige ohne, konnte mich nicht wirklich entscheiden, was mir besser gefallen hat.)

Macht ihr auch gelegentlich solche Schminkexperimente? 

AMU #1 Billigschminke -kühle Palette- ...

Sooo, wie versprochen der erste Look zu den Billigschminke-Paletten, die ich euch hier bereits vorgestellt habe.

 
 

Ich finde die Farben lassen sich gut verarbeiten und schimmern schön. Besonders dezente AMUs sind damit schnell gemacht und damit ist sie absolut TOP für Schmink-Anfängerinnen. =)



Die verwendeten Farben habe ich hier markiert. Bestimmt werde ich noch weitere Looks mit der Palette schminken.

einen wunderschönen 1. Advent ...

Samstag, 26. November 2011

Billigschminke?!?!?!

Okay, ich gebe es zu. Billigschminke ist ein sehr schwammiges Wort. Wer konsequent nur in Parfümerien verkehrt, wird essence, p2 und warscheinlich auch manhattan und jade in diese Kategorie einstufen. Hier soll es aber um richtige Billigschminke gehen, ich mag nämlich essence, die machen schöne LEs *hmpf*.

Es geht um

Sabrina Cosmetic bzw. Sabrina Rudnik Cosmetic


Zu kaufen gibts die beiden "Marken" im 1€-Shop. Ich habe mir zwei Paletten genauer angeschaut. Jede kostet (naaaaaaa??????) einen ganzen Euro und enthalten sind 12 (!!!) Farben. Tja ja, wenn das mal nicht billig ist.

 

Die erste Palette beinhaltet hauptsächlich kühle Farben. Auf dem Deckel steht Sabrina Rudnik cosmetic.


 


Die zweite Palette kommt mit warmen Farben daher. Die Aufschrift hier ist Sabrina Cosmetic Eyeshadow.


Beide Paletten sehen eigentlich total identisch aus von der Aufmachung. Auch die Stanzung ist bei Beiden gleich. Leider schließt meine kühle Palette nicht richtig und die Farben sind schlechter pigmentiert als bei der warmen Variante.


Insgesamt bin ich doch sehr positiv überrascht. Die Farben sind weich und haben einen angenehmen Schimmer, der nicht zu "kinderschminkemäßig" glitzert. Die verschiedenen Farben bieten viele Möglichkeiten, da sowohl hell und dunkel, als auch verschiedene Farben (besonders in der Kühlen) vorkommen. Die Deckkraft ist auch überraschend gut und die farben lassen sich auch bis zu einem gewissen Punkt gut schichten. Die Pigmentierung ist natürlich nicht mit Pigmenten vergleichbar, aber okay. Besonders bei Alltagslooks muss es ja auch nicht sooo viel sein. ;-)


Ich bin wirklich durchweg positiv angetan von den Paletten. Der kleine Applikator ist natürlich nicht wirklich zu gebrauchen, aber die Farben sind schön, und von einem Preis-Leistungs-Verhältnis brauchen wir hier wirklich nicht reden. 


Wer also genauso neugierig ist wie ich, kann sich die Paletten ruhig mal anschauen. Für 1€ kann man kaum was falsch machen. =)

In den nächsten zwei Tagen folgt dann jeweils ein AMU zu jeder Palette. =) 
(hier gehts zum Look der kühlen Palette)
(hier gehts zum Look der warmen Palette)



Freitag, 25. November 2011

traurig, traurig ...

Auch ich schließe mich an. Es ist so erschreckend wie furchtbar grausam Menschen sein können. (gefunden bei Soul & Sense):

Dienstag, 22. November 2011

beerige Herbstsonne ...

Das Licht im Herbst ist sooo schön (wenn die Sonne da ist und der Nebel weg =D). Die letzten Tage mit Sonnenschein versuche ich immer noch für gute Fotos zu nutzten. Hier hatte ich Glück. =)


Verwendete Produkte:

Missha BB Cream No. 13
essence 50's Girls reloaded translucent loose powder
Nivea Stay Real Puder in 06 champagne
Sleek oh so special Palette (untere Reihe 2. Farbe, obere Reihe letzte Farbe)
Alverde Mono-Lidschatten LE in 20 cassis
Artdeco all in one Mascara
Manhattan creamy nude lipstick LE in 53H Rosewood
Alverde Augenbrauen-Stift in 01 Blond
Alverde transparentes Augenbraun-Gel 
 


 
Was macht ihr an den letzten sonnigen Herbsttagen?

Montag, 21. November 2011

sooo schön und doch sooo kalt ...

Eingekauft ...

Vor ein paar Tagen war ich ein bisschen shoppen und habe noch eins der Probiersets von Clinique ergattert. Entschieden habe ich mich für die Variante Feuchtigkeitspflege.


Das Set hat 9,00 € gekostet und enthält:
die All About Eyes Creme mit 7 ml
die Moisture Surge Extended Thirst Relief Cream mit 15 ml
das Moisture Surge face Spray Thirsty Skin Relief mit 30 ml


 


Besonders die Augencreme wollte ich soooo lange schon mal ausprobieren, allerdings war mir der Preis immer ein wenige zu hoch (15 ml kosten 34,95 € bei Douglas). In dem Set bekommt man also fast die Hälfte des Originalproduktes wirklich sehr günstig, da es allein ja schon einen Wert von ca. 15,00 € hätte.


Ich bin ganz gespannt auf die Produkte.


Habt ihr von den Sachen schon was ausprobiert?
Welche Produkte benutzt ihr von Clinique?



Sonntag, 20. November 2011

graue Winterstimmung ...

Irgendwie hat der Look was winterliches, finde ich.
 
 

Verwendete Produkte:

Rival de Look young eyeshadow base
NYX ultra pearl mania pigment in 05 charcoal pearl
NYX ultra pearl mania pigment in 04 silver pearl
stila eyeshadow in makalu (schwarz)
essence shimmer powder 01 prettylicious
L'oreal Volume Million Lashes in etra black




Seit ihr auch schon ein bisschen in schimmernder Weihnachtsstimmung?


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...