Sonntag, 22. Januar 2012

Babytücher zum Abschminken - ein Vergleich ...

Das leidige Thema abschminken verfolgt uns jeden Tag. Egal was man sich morgens mühevoll ins Gesicht gepinselt hast, am Abend muss (jaaaaaa!!!, egal wie müde wir sind!!!) das Ganze irgendwie wieder runter. 
Da ich mit vielen Abschminkprodukten schon schlechte Erfahrungen gemacht habe, wollte ich mich mal wieder in Bereich der Zweckentfremdung versuchen. Gelandet bin ich in der Babyabteilung.
Feuchte Babytücher sind auf die empfindliche Babyhaut abgestimmt und so war mein Gedanke, dass sie dann auch etwas für mein Gesicht sein könnten.
Getestet habe ich vier verschiedene Produkte. Falls ihr euch selber auch durchprobieren wollt, dann schaut nach den Probiergrößen. Man muss nicht so viel Geld ausgeben und kann sich trotzdem ein Urteil bilden.


Es treten an:

Pampers - Sensitive Feuchttücher

Penaten - Sensitive Pflegetücher

Hipp - babysanft Feucht-Tücher

babylove - sensitive Feuchttücher

Der Vergleich (alle Bilder werden durch anklicken größer)

Pampers - Sensitive Feuchttücher
Die Tücher sind ca. 17x17 cm groß und in der Probierpackung sind 12 Stück enthalten. Bedruckt sind die Tücher mit Schetterlingen und Herzen, also ganz niedlich, wenn man nicht weiter darüber nachdenkt, wofür sie eigentlich gedacht sind. =D
Das Tuch ist angenehm weich und riecht frisch, aber nicht allzustark nach Baby.

Penaten - Sensitiv Pflegetücher
Die Tücher sind ca. 21x16 cm groß und in der Probierpackung sind 24 Stück enthalten. Auf den Tüchern sind keine Motive aufgedruckt. Sie sind auch angenehm weich, riechen allerdings ziemlich stark nach typisch Baby (finde ich zumindest).


Hipp - Babysanft Feucht-Tücher
Die Tücher sind ca. 18x19 cm groß und in der Probierpackung sind 10 Stück enthalten. Ach diese Tücher sind ohne Motive. das Material finde ich ziemlich kratzig und sie riechen sehr stark pafümiert, was ich bei Babytüchern ein bisschen komisch finde.


babylove - sensitive Feuchttücher
Die Tücher sind ca. 19x20 cm groß und in der Probierpackung sind 30 Tücher enthalten. Die Tücher sind nicht bedruckt, das Material ist sehr weich und der Geruch ist recht neutral-frisch.


Ich habe alle Packungen aufgebraucht und sie somit ausgiebig getestet.

Platz 3 belegen die Hipp Feucht-Tücher. Sie sind kratzig und nicht wirklich gut getränkt. Sie entfernen das Make-up eher schlecht als recht und sind bei mir total durchgefallen. Ich kann mir auch wirklich nicht vorstellen, dass Babys sich über ein Kennenlernen mit diesen Tüchern freuen würden. 


Platz 2 geht sowohl an Pampers, als auch an Penaten. Die Tücher sind angenehm weich und entfernen das Make-up ganz gut. Allerdings muss man ziemlich doll rubbeln.


Platz 1 belegt somit babylove. Die Tücher sind mit Abstand die Weichsten und auch gut mit Flüssigkeit getränkt. Das Make-up wird gut entfernt. Außerdem sind sie als Eigenmarke sehr günstig. 


Insgesamt haben mich die Feuchttücher als Abschminkprodukt nicht wirklich überzeugt. Ich werde also weitersuchen. Wenn man aber unterwegs ist oder auf kurzen Reise keine ganze Flasche Make-up Entferner mitnehmen möchte, hat man hier eine platzsparende, günstige Alternative.


Habt ihr Pflegetücher auch schon mal zum Make-up entfernen benutzt?
Was sind eure Erfahrungen?



Kommentare:

  1. Klasse Bilder :D
    Ich benutze auch oft Babytücher.. meine Mutter noch öfter, sie handhabt es seit 6,7 Jahren so und findet ua dass es ihrer nicht mehr ganz jungen ->trockeneren Haut besser tut.

    Sie mag Hipp am liebsten (aber die unparfümierten), Penaten auch und toujours von Lidl hat ihr ebenfalls zugesagt (bei allen die prfumfreien), weich genug und nicht zu trocken. Leider fand ich alles von Babylove und babydream zu trocken und zT kratzig, und kriege bei allen Parfumierungen auf Dauer die Krise. ^^

    Da ich meist recht hartnäckige Foundation oder BB Cream auf dem Gesicht habe, sind die Babytücher für mich im Moment aber wieder nur eine schnell-schnell-Notlösung, finde gewisse Waschcremes oder Cleanse-off Oil entfernen mein MU doch noch besser.

    LG!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte für einen Festivalaufenthalt ganz viele gekauft und die danach auch als Abschminktücher verwendet. Meine waren auch von babylove. Ich fand sie ebenfalls okay, aber keine Alternative zu AMU Entferner und Wattepads.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Vergleich! =)
    Auf die Idee, Babytücher zu nehmen, wäre ich jetzt von allein nicht gekommen. :D
    Ich weiß nicht, irgendwie dachte ich mir schon, dass die Hipp-Tücher nicht so hip sind (höhö! Wortwitz!). Hipp ist für mich ein Baby-Brei-Hersteller. :D
    Aber dass Penaten so gut abschneidet, hätte ich nicht gedacht. ich kenn von denen blos extreme Rötungen und Wundheit. Aber vielleicht hast du ja nicht diese fürchterliche Penaten-Allergie. :D
    Wie gesagt, danke für den Vergleich! =)

    LG, Paule

    AntwortenLöschen
  4. Als Mutter von Zwillingen habe ich mich zwangsläufig auch mit diesem Thema beschäftigt. Wenn auch mit einer anderen Notwendigkeit.

    Ich habe die Hipp- Tücher immer gerne verwendet. Gerade später fürs Gesicht und so. Diese waren immer etwas dicker und nicht zu trocken. Auf der anderen Seite auch nicht so nass, dass sie einen Film hinterlassen. Deshalb wundert mich dein Ergebnis ein wenig.
    Wobei ich nicht weiß, in wie weit sich das Produkt in den letzten zwei Jahren verändert hat. Vielleicht unterscheiden sich die Probiergröße und das Fullsize Produkt auch? Kann ja sein, dass das kleine Paket schneller trocken wird.

    Trockene Pakete hatte ich aber auch immer mal von jeder Marke. Das kam dann auch wirklich auf das Alter und die frühere Lagerung der Pakete an. Ich würde Hipp auf jeden Fall auch heute als erstes für mich kaufen. Ansonsten war ich mit Penaten auch zufrieden.

    Entschuldige den Roman ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Witzige Fotos!!
    Ich kann mich mit den Tüchern nicht abschminken. Der Geruch erinnert mich als Mama jetzt immer an die vollen Windeln meiner Tochter ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hey ich habe dich getagged=) Würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust und mitmachst=) Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  7. also ich hab noch nie solche tücher benutzt. ich nehme immer reinigungstücher von balea oder rival de loop. danach noch reinigungsschaum von alverde und fertig :)

    liebe grüße
    mo

    AntwortenLöschen
  8. für die popos meiner kinder hab ich die babylove am liebsten und deshalb immer im haus. pampers fand ich auch gut. hipp ok und penaten ging gar nicht. sofort wurden sie wund. die von rossmann fand ich immer viel zu trocken. da die tücher im haus sind, werden sie grade auf reisen auch schnell mal zum abschminken genommen. für das tägliche, nicht so stark geschminkte find ich es ok, bei party make-up, find ich, versagen sie.

    AntwortenLöschen
  9. Ich nehme ein Mikrofasertuch fürs Gesicht. Gibts immer mal bei Tchibo und dauerhaft im Sortiment von Rossmann und Müller. Leicht angefeuchtet entfernt das auch hartnäckige AMUs und man hat keinen Müll.
    chastity64

    AntwortenLöschen
  10. Hey bia,

    wow! Das ist ja mal eine tolle Präsentationsform^^
    Zudem mag ich die Aussicht, die du scheinbar täglich von deinem Garten aus genießen kannst :)

    Liebe Grüße
    °Sun

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...