Freitag, 17. Februar 2012

Tag 1 im Rosengarten ...

Heute möchte ich euch die ersten Produkte aus meinem HIER vorgestellten Rosengarten zeigen.
Es geht dabei um drei Vertreter aus dem Hause Alverde.

Alverde Produkte bekommt ihr nur bei dm, da es sich dabei um eine Eigenmarke handelt. Was ich besonders schön finde ist, dass es sich um Naturkosmetik handelt. Natürlich ist mein Schrank auch voll mit Sachen die kein glückliche-Pflanzen-Siegel haben, aber irgendwie hab ich so immer ein besseres Gefühl. =)




Alverde - Reinigungsmilch

Die Milch ist mit Wildrose (ach neee ... =D ) und verspricht eine sanfte Reinigung für trockene und sensible Haut. Wie das bei einer Reinigungsmilch so ist, kann man sie mit einem Wattepad abnehmen oder aber auch mit Wasser abspülen. Ich gehöre da aber auf jeden Fall der H2O-Fraktion an. Ohne Wasser fühlt sich mein Gesicht irgendwie nicht sauber an. 
In der Flasche sind 150 ml und preislich liegt die Milch bei ca. 3,00 €. Der Geruch erinnert schon an Rose, aber ich finde ihn trotzdem angenehm und nicht zu schwer oder aufdringlich. Man braucht nicht viel Produkt und die Haut wird nach dem Abschminken gut gereinigt. 
Die Reiniungsmilch habe ich mir schon mehrmals nachgekauft und werde es bestimmt wieder tun. Für mich ein tolles Produkt. Schaut es euch bei eurem nächsten dm-Besuch ruhig mal näher an.
 
Alverde - Tagescreme Alpenrose für die Haut ab 20

 
Vor einiger Zeit hatte dm eine Naturkosmetik-Linie für die Haut ab 20 rausgebracht. Die Tagescreme riecht super lecker und liegt prieslich bei 3,00 bis 4,00 € für 50 ml. Die Tube hat einen Klappverschluss. 
Laut Alverde sorgt die Creme dafür, dass Haut ab 20 zart und strahlend gesund beibt. Freie Radikale haben keine Chance mehr und der Hautalterung soll vorgebeugt werden. 
Ich habe sie vor einiger Zeit gekauft und schon relativ lange nicht mehr benutzt. Das liegt allerdings nicht daran, dass ich sie nicht mag, sondern eher daran, dass es sich um eine leichte Sommerpflege handelt. Wenn es wieder wärmer wird, darf sie auch wieder ran. =D Im Winter greife ich eher zu folgendem Kandidaten:
 
Alverde - Tagescreme Wildrose
 
Diese Creme habe ich schon bedeutend länger und im Winter finde ich sie wirklich toll. Sie ist reichhaltig, ohne dabei zu fettig zu werden. Auf der Packung steht "leichte Intensivpflege" und genauso würde ich sie auch beschreiben. Geeignet ist sie für trockene Haut, aber die haben wir im Winter ja eh fast alle. =)
Laut Tübchen sind natürlich Öle enthalten wie Baumwollsaatöl und Avocadoöl. Außerdem pflegt Sheabutter die Haut. Also viel Feuchtigkeit und ein wenig Fett. 
Wenn es draußen richtig knackt und ich trotzdem raus muss, mische ich die Pflege zusätzlich mit ein paar Tropfen von meinem Wildrosenöl (stelle ich euch in den nächsten Tagen vor). Dann kann der Winter meiner Haut nix mehr anhaben.
Der Geruch ist schon eher in Richtung Rose und damit auch ein bisschen schwerer. Auch hier sind 50 ml enthalten und preislich seid ihr auch mit 3,00 -4,00 € dabei.


Habt ihr schon was von den Produkten ausprobiert?
Was ist euer Lieblingsprodukt von Alverde?





Kommentare:

  1. Danke Bia, für den lieben Kommi :).
    Ich musste auch erstmal rumprobieren, bis ich für mich die passende Technik gefunden habe :D.
    Mittlerweile mach ich es so, das ich erst von unten den Strich so weit hochziehe, wie ich ihn in der Länge haben mag.
    Das klappt so ganz gut und man braucht dafür nichtmal eine all zu ruhige Hand, wie ich finde.
    Dann hat man schon einmal eine Linie zur orientierung.
    Danach einfach die Haut etwas straff ziehen und den Strich von oben nach unten nachziehen, jenachdem, wie dick man es haben mag und fertig :D.
    Den Lidstrich an sich, mach ich vorher schon ganz normal, ziehe also auch nicht alles in einem durch.
    Beim nachziehen vom Schwänzchen, geh ich am Lidstrich dann noch einmal mit lang, ums anzupassen :).

    Ich hoffe man kann einigermaßen verstehen, wie ich das meine haha :D

    Liebe Grüße, Jenny :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die anleitung, werde es mal so ausprobieren und dann berichten =)
      jedesmal vorm spiegel denke ich, das kann doch nicht so schwer sein
      und dann vermale ich mich hier und da und der lidstrich wird durch die ganzen korrekturen immer dicker und dicker ... nix mehr mit ner feinen linie
      aber übung soll ja bekanntlich den meister machen =D
      liebste grüße bia

      Löschen
  2. Die Tagescreme Wildrose habe ich auch :) Die Nachtcreme davon hatte ich ebenfalls mal, aber die war mir wirklich zu reichhaltig. Von der Alpenrose-Serie habe ich das Serum, die beiden Cremes sind leider aus dem Sortiment genommen wurden. (Was ich ziemlich blöd finde, weil ich die gern ausprobiert hätte, schließlich werde ich bald 20^^ Und Alterra hat zeitgleich auch die Serie für junge Haut - übrigens ebenfalls mit Wildrose - ausgelistet. Ich fühle mich diskriminiert^^)
    Liebe Grüße,
    Erdbeerelfe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, das ist echt blöd, aber danke für den hinweis,
      dass die aus dem sortiment raus sind ist echt an mir vorbeigegangen ...
      du musst also gleich 40 werden, da gibt's dann wieder die pflegeserien ;P
      liebste grüße bia

      Löschen
  3. Hier, das könnte dich interessieren, ab ca. Minute 25 geht es um die Wildrose Serie:

    http://www.youtube.com/watch?v=8wtRs9-rrYQ&feature=related

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...