Freitag, 29. Juni 2012

Vichy Dermablend Stick ...

Heute möchte ich euch gerne den Vichy Dermablend Stick vorstellen. 
Aufmerksam geworden bin ich auf den Stick durch die Videos von Lisa Eldridge. Und da sie auf ihn schwört musst ich ihn auch haben. xD


Es gibt 6 verschiedene Farben und ich habe mir natürlich die hellste Porcelain 11 gekauft. Sie ist schon ziemlich hell, könnte aber gerade im Winter sogar noch einen Ticken heller sein. 

Die Konsistenz ist ziemlich fest, was aber auch daber kommt, dass er unheimlich gut pigmentiert ist. Die Deckkraft ist sehr hoch und es sollen sogar Narben und Feuermahle damit abgedeckt werden können. Der Stick riecht eigentlich nach nichts. 


Enthalten sind 12 g und je nachdem wo man ihn kauft bezahlt man zwischen 12,00 € und 16,00 €. Nach dem Öffnen sollte er innerhalb von 24 Monaten aufgebraucht werden.

Anfangs dachte ich, dass die 12g wahrscheinlich nicht allzu lange reichen würden, aber der Stick ist doch sehr ergiebig. Besonders Rötungen und Pickel lassen sich gut abdecken. Gegen starke Augenringe funktioniert er auch ganz gut, allerdings kriecht er bei mir dann etwas in die Fältchen. 

Einziger Nachteil ist, dass er etwas fettig ist. Ich denke aber das lässt sich nicht vermeiden bei einer so hohen Pigmentierung. 

Fazit:
Wer also schon lange nach einem sehr hoch pigmentierten und damit gut deckenden Produkt sucht, sollte sich mal in den Apotheken umschauen. Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich okay, da er doch sehr ergiebig ist. Es gibt außerdem noch eine DermaBland Foundation, allerdings nicht in der hellsten Stick-Farbe, aber auch mit sehr guter Deckkraft.

Kennt ihr den Stick schon?
Was meint ihr dazu?

1 Kommentar:

  1. Schööner Bericht! :)

    Schade, das er so garnichts für mich ist :S

    <3

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...