Donnerstag, 18. Oktober 2012

neue Haare ...

In diesem Post hatte ich es ja angekündigt: Ich möchte euch gerne etwas zu meiner neuen Haarfarbe schreiben.

Wie kam's?
Also eigentlich ist die liebe Saskia mit ihrem Photoshop schuld. Sie hat mir auf einem Foto dunklere Haare gezaubert. Daraufhin habe ich überhaupt erstmal angefangen über eine haartechnische Veränderung nachzudenken. Eigentlich war ich mit meiner Haarfarbe zufrieden. Dann hatte ich euch ja in einem Post die beiden Bilder gezeigt und die Mehrheit meinte, dass es gut aussehen würde ... jaaaa, ihr seid also auch schuld. =)

Welches Produkt?
Das war ja die nächste große Frage. Was klatscht man sich denn da am besten auf die Haare? Ich hatte im Vorfeld schon ein bisschen recherchiert und wollte lieber eine Tönung statt einer Färbung nehmen. Da in diesem Bereich die Auswahl ja doch recht schmal ist, hatte ich Garnier Movida ins Auge gefasst. Und nachdem Nora sie mir noch empfohlen hatte stand zumindest das Produkt an sich schon fest.


Welche Farbe?
Das finale Problem war dann ja noch die Farbe. Ich hatte mich bisher nur zwei mal am Haarefärben versucht. Einmal etwas blonder und einmal etwas dunkler und beides wurde damals rotstichig. Da ich rot auf dem Kopf bei mir ganz schlimm finde, war ich damals (noch in der Schule) mit dem Thema Haare färben durch. 
Bei Garnier Movida gibt es nun aber ein neue Farbe (steht zumindest drauf) und die nennt sich 29 kühles Hellbraun. Perfekt!


Ich musste die Farbe zum Glück nicht selber auftragen, sondern hab zwei Pakete mit zu meiner Frisörin genommen. Sie hat mir dann wieder einen Schnitt verpasst und die Farbe aufgetragen. (Super, keine Sauerei im eigenen Bad. =D) Wir haben bei meiner Haarlänge auch nur eine Packung gebraucht, daher hab ich noch eine rumstehen. =)

Im ersten Moment war ich doch ziemlich erschrocken. Die nassen Haare sahen fast schwarz aus. So dolle wollte ich es dann doch nicht haben. Aber nach dem föhnen ging es einiger Maßen.

 (*die AMUs auf den Fotos kommen noch =D)

Fazit:
Es ist natürlich etwas schwierig auf meinem Kopf ein kühles Hellbraun zu entdecken. Ich würde die Farbe eher als rotstichiges Dunkelbraun sehen, aber ich bin eigentlich relativ zufrieden. Immerhin hatte ich komplett unbehandeltes Haar und das hat die Farbe eben besonders gut angenommen. Inzwischen sind ca. 5 Wochen vergangen und die Farbe hat sich kaum rausgewaschen. Ob ich das jetzt gut oder schlecht finde weiß ich noch nicht. Da ich zum einen ja keinen Ansatz möchte, sondern auf ein dezentes Verblassen gehofft habe, aber andererseits bin ich mir gar nicht sicher ob ich unbedingt zum blond zurück möchte. =)

Die Augenbrauen habe ich mir übrigens nicht gefärbt. Da ich sie sonst auch nachgemalt habe, nehme ich jetzt einfach ein dunkleres Puder und schon passt das. =)

Was habt ihr schon so mit euren Haaren angestellt?
Mögt ihr allgemein eher helle oder dunklere Haare?


Dienstag, 16. Oktober 2012

herbstlich buntes AMU ...

Dieser Look ist schon ein bisschen älter, daher sind meine Haare auch noch blond. =) 
Ich finde die Farben passen wunderbar in den Herbst und obwohl das AMU ein bisschen bunter ist, finde ich es sehr tragbar. ^^


Verwendete Produkte:

Rival de Loop Mousse Make-up in 01 naturel
Laura Mercier oil free foundation in warm ivory
L'oreal Studio Secrets Professional universelles Fixierpuder
Andrea Biedermann Mineral Rouge in Charoit

essence I love stage eyeshadow base
Sleek eyeshadow palette the original
Make up Factory Volume Mascara in 1 black
Alverde Augenbrauengel in 01 blond

Manhattan Creamy Nude Lip Stick in 53H Rosewood (LE)



Zur Zeit mische ich immer zwei Foundations, daher sind in der Liste zwei verscheidene Make-ups zu finden. Die von Rival de Loop ist mir noch ein bissche zu hell. Klar könnte ich eine dunklere Farbe kaufen, aber ich habe ja auch genug Foundations die zu dunkel sind. xD Außerdem ergibt sich beim Mischen eine cremigere Konsistenz. 


Was meint ihr zu dem Look?
Wäre das auch was für euch im Alltag, oder ist es dazu doch ein bisschen zu bunt?



Sonntag, 14. Oktober 2012

was war los ... was wird kommen ...

Halli, Hallo ihr Lieben,

der letzte Post ist ja nun schon ein Weilchen her und ich wollte mal wieder was von mir hören lassen. Einige hatten mir ja auch geschrieben und gefragt was los ist und warum hier Stille herrscht. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut und möchte nun ein paar Worte dazu schreiben.

Was war los?
Natürlich gibt es neben der Blogger-Welt auch noch die reale und in dieser kann es schnell mal drunter und drüber gehen. So war es leider bei mir in der letzten Zeit und wird es in der nächsten Zeit wohl auch noch bleiben. Es steht unter anderem ein Umzug an, aber auch noch einige andere Veränderungen. Zum Bloggen braucht man aber immer zwei Dinge. Das ist zum einen Zeit und zum anderen Muße und eins von beiden hat in den letzten Wochen immer durch Abwesenheit geglänzt. ;D

Wie geht es weiter?
Natürlich möchte ich mich erst einmal bei euch bedanken. Obwohl es sooo lange sooo still hier war, haben ganz viele immer mal wieder vorbeigeschaut und sind trotzdem Leser geblieben. Vielen, vielen Dank dafür. <3
Natürlich hat mir in den letzten Wochen das Bloggen sehr gefehlt und ich möchte nun unbedingt versuchen wieder öfter neue Posts zu tippen. Richtig regelmäßig wird es wahrscheinlich erst mach dem Umzug werden, aber bis dahin sollen trotzdem noch ein paar Sachen kommen. =)

Was ist inzwischen passiert?
Es gibt ein paar Neuigkeiten, die ich jetzt einfach mal hier mit in den Post packe. =)
Auf der Seite von Wunderweib wurde Erdbeerhonig mit Bildern von meinen AMUs erwähnt (*KLICK*). Ich habe mich sehr über die Anfrage und die damit verbundenen Zusammenarbeit gefreut. Falls ihr euch die Seite anschaut findet ihr auch noch wunderschöne AMUs anderer Blogger. =)
Außerdem habe ich seit ca. 5 Wochen dunklere Haare. Ich wollte es nach diesem kleinen Angriff auf meine Haarfarbe von der lieben Saskia unbedingt mal ausprobieren. Was ich verwendet habe und ob ich zufrieden bin wird noch in einem extra Post kommen, aber gerne könnt ihr mir schon mal eure Meinung zur haarigen Veränderung in die Kommentare schreiben. =)



Was ist bei euch so in der Zeit passiert?
Habe ich etwas bahnbrechendes in der Bloggerwelt verpasst?
Ich freue mich sehr auf eure Kommentare und wünsche euch einen sonnigen Start in die Woche. =)



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...