Sonntag, 30. Juni 2013

p2 Nagellackentferner ... der Fingernagelzerstörer ...


Als vor einiger Zeit das pinke Töpfchen von p2 auf den Markt kam, musste man nicht lange warten bis es auf vielen Blogs zu wahren Lobeshymnen kam. Und da gehypte Produkte immer ganz besonders neugierig machen musste der kleine Ablackier-Helfer auch bei mir einziehen. 

 

Der erste Eindruck

Anfangs war ich total begeistert. Der Nagellackentferner in dem Fläschchen stinkt nicht so stark wie die herkömmlichen Varianten und durch den Schwamm in der Flasche ist der Lack ruck zuck runter vom Nagel. Auf einigen Blogs hatte ich gesehen, dass einige nach der Verwendung ziemlich angegriffene und ausgetrocknete Nagelhaut hatten ... das war bei mir überhaupt nicht der Fall. Selbst dicken Glitzernagellack zwingt die Nagellackentferner/Schwämmchen Komination in die Knie. Also absolut TOP!


Beim genaueren Hinsehen

Bereits nach ein paar Mal Ablackieren hatte ich das Problem, dass der Nagellackentferner im Fläschchen meine Finger komplett Gelb verfärbte. Mit etwas schrubben und gründlichem Händewaschen ging die Farbe zwar etwas weg, aber das kann ja nicht Sinn und Zweck der ganzen Sache sein. 
Also habe ich die (inzwischen wirklich extrem gelbe) Flüssigkeit aus dem Fläschchen weggegossen, das Schwämmchen rausgenommen und ausgespült und dann alles wieder zusammengebaut und frischen Nagellackentferner eingefüllt. Das klappte dann auch sehr gut, allerdings hatte ich vom Schwämmchen immer ein paar Schwarze Flusen an den Fingern. Was aber kein großes Problem war, da man diese ja einfach mit Händewaschen verscheuchen kann.

 

Finaler Eindruck

Seit ich das Fläschen hatte, war es auch der einzige Nagellackentferner den ich benutzt habe. Beim letzten Ablackieren ist dann etwas komisches passiert. Schon währenddessen kamen mir meine Nägel so ungewöhnlich weich vor. 
Ich muss an dieser Stelle erwähnen, dass ich wirklich Glück mit meinen Fingernägeln habe, da sie sehr fest und stabil sind und gaaanz selten brechen und das obwohl ich seit bestimmt 3 Jahren fast ununterbrochen Nagellack trage. Da der Lack bei mir im Schnitt gut 7-10 Tage hält und ich ihn meist erst Ablackieren muss weil er zu stark rausgewachsen ist, kommen meine Nägel auch nicht sooo oft in Kontakt mit Nagellackentferner.
Was passierte also? Fast alle Nägel waren an den Spitzen wie ausgefranst und ich konnte ein bis zwei der oberen Nagelschichten bis zu Hälfte des Nagels einfach abziehen. Ich war ziemlich geschockt und kam im ersten Moment noch gar nicht auf den Nagellackentferner als Übertäter. Dann wusch ich mir die Hände (macht man ja so nach dem Ablackieren) ... und obwohl ich nur lauwarmes Wasser nahm brannten und schmerzten meine Nägel beim Kontakt mit der Wärme. Ich war geschockt ... so etwas kannte ich nicht von meinen Nägeln. 

Da sie durch die spontane Flucht mehrerer Nagelschichten auch recht dünn und instabil geworden waren, habe ich sofort wieder Nagellack zur Stabilisierung aufgetragen. Seitdem hält Nagellack bei mir bei weitem keine 7-10 Tage mehr. Ich hoffe nun wirklich, dass sich meine Nägel erholen und mir diesen Ausflug in die dunklen Abgründe der Nagellackentfernungs-Praktiken verzeihen werden. Also ein absoluter FLOP!


Fazit

Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären wie diese Phänomen zustande kommt. Gerade wenn ich Glitzerlacke getragen habe, hatten meine Nägel auch längeren Kontakt mit Nagellackenferner (Alufolientechnik). Und nach dem Auswaschen des Fläschchens habe ich ja meinen ganz normalen Nagellackentferner eingefüllt. Vielleicht liegt es an dem Schwämmchen oder an der Reibung beim Entfernen ... ich weiß es nicht. Was ich allerdings weiß ist, dass ich diesen Nagellackentferner nie wieder benutzten werde (Liebe Fingernägel habt ihr das gehört? Ihr könnt euch also entspannen und erholen ... und wenn's geht recht schnell, bitte. xD). Ganz egal wie bequem diese Methode ist, das ist es mir nicht wert. Ich werde wieder den Klassiker von p2 verwenden!

Habt ihr ähnliche Beobachtungen und Erfahrungen mit dem Nagellackentferner von p2 gemacht?
Mit welcher Methode oder welchem Produkt seid ihr besonders zufrieden.

Auf dem Blog C'est la vie könnt ihr HIER ähnliche Erfahrungen lesen.

Ich freue mich auf eure Kommentare!

 

Kommentare:

  1. das ist ja eine unverschämtheit, dass der nagellackentferner deine nägel so ruiniert hat! ich habe momentan auch sehr brüchige nägel, aber das kommt vom stress und von sehr ungesunder ernährung...
    ich drück dir die daumen, dass sich deine nägel wieder erholen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank =)
      sie werden ordentlich gepflegt und wohlbehütet, damit es ihnen bald wieder besser geht
      dir und deinen fingernägeln wünsche ich auch gute besserung, stress geht bei mir auch immer gleich auf nägel und haare
      liebste grüße bia

      Löschen
  2. Ich hab die Erfahrung mit dem 3in1 entferner von essence gemacht. Der hat zwar alles total unproblematisch runterbekommen, war aber viel zu aggressiv. Ist bei dem hier wohl ähnlich! Aber meine Nägel gehen mittlerweile wieder einigermaßen, ich hoffe bei dir wird's auch wieder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh weh, es gibt also nochmehr nagellackentferner die eigentlich nagelentferner heißen müssten =(
      liebste grüße bia

      Löschen
  3. Das Problem mit den Nägeln hatte ich leider ebenfalls (habe darüber ja auch damals gebloggt und du hast mich da ebenfalls bestätigt)

    Seit dem ich den Entferner nicht mehr benutze sind meine Nägel auch wieder fester geworden. Nachkaufen würde ich es mir auf keinen Fall mehr :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das lässt mich ja hoffen, dass es meinen dann auch bald mal wieder besser geht xD
      ich war echt froh, als ich das auf deinem blog gelesen habe (natürlich ist es echt blöd, dass deine nägel auch kaputt sind) aber so weiß ich, dass es nicht an mir, sondern wirklich an dem produkt liegt und sofern wir ein paar mädels warnen können, haben unsere posts ja ihren zweck erfüllt, denn ich wünsche keinem so kaputte und empfindliche nägel, wie ich sie nach der letzten prdoduktverwendung hatte
      liebste grüße bia

      Löschen
  4. Ich benutze den Entferner auch. Und jetzt, wo ich es hier lese, sehe ich auch einen Zusammenhang zwischen meinen zur Zeit katastrophalen Nägeln und dem Entferner. An 6 von 10 Nägeln konnte ich Nagelschichten bis zur Mitte der Nagellänge abziehen. Meine Nägel sind absolut druckempfindlich.
    grüsse und allen Entfernergeschädigten schnelles rauswachsen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh weh, das tut mir echt leid, dass deine nägel auch so in mitleidenschaft gezogen wurden, aber du hast recht, man kommt nicht wirklich auf den nagellackentferner, den solche an sich benutzt man ja eigentlich schon ewig ...
      ich wünsche deinen nägeln gute besserung
      liebste grüße bia

      Löschen
  5. Autsch, das klingt aber böse! Ich nehm sowieso nur acetonfreien, da ich Gelnägel habe und wünsche Dir, dass Du möglichst schnell wieder so schöne Nägel hast wie vorher!

    LG vom Kätzchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deinen lieben kommentar <3
      ich dachte auch ich bin mit acetonfreien nagellackentfernern auf der sicheren seite, aber dieser ist eben auch ohne aceton und killt trotzdem die nägel, aber selbst ohne diesen zusatzstoff stinken nagellackentferner scheußlich und was so riecht kann im grunde ja nicht das gesündeste sein ... wer weiß ...
      liebste grüße bia

      Löschen
  6. Krass! Das habe ich jetzt schon mehrfach gelesen und bin so megafroh, dass ich damals dem hype nicht verfallen bin. :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da kannst du sooooo froh sein xD
      liebste grüße bia

      Löschen
  7. Also hab zwei flaschen davon. Bei der neueren hab i gelbe finger bekommen u es versaute die nägel total. Bei näherem hinsehen, ist mir aufgefallen das die inhaltsstoffe verändert sind. Hab mich bei dm kundenservice gemeldet u warte nun auf antwort.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmm, mal sehen, was die dir erzählen
      bin gespannt =)
      liebste Grüße bia

      Löschen
  8. Oh Gott sei Dank les ich das grad *~*. Ich wollte es mir nämlich am Montag oder so auch kaufen... *~*....puh knapp Glück gehabt...jez warne ich mal meine Freundinnen :D
    LG Anonym

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da bin ich auch froh,
      deine Fingernägel werden es dir danken <3
      liebste Grüße

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...